[insert Videogame here] – the (fanmade) movie

  Das Tollste am Internet ist ja nicht, dass es dort unendlich viele Pornos und Katzen gibt (ok, das auch), sondern dass dort kreative Leute aufeinander treffen und ihre Werke einer breiten Masse präsentieren können. Besonders faszinieren mich dabei immer wieder die Kurzfilme, die Videospielfans mit geringen mitteln und beeindruckendem Auge fürs Detail auf die … Weiterlesen

Ja wo isser denn?

Eins vorweg: ich habe nicht aufgehört zu twittern. Deswegen ist das hier ist auch keiner der 582.469 „Warum ich aufgehört habe zu twittern“-Blogeintrag. Genau genommen habe ich seit einer guten Woche schon einen neuen Account, auf dem ich nicht ganz so viel wie als @Graupause, aber doch recht häufig schreibe. Und nein, ich werde den … Weiterlesen

Wo ist der Witz, Twitter?

Nennt mich doof. Werft mir vor, keine Ahnung zu haben. Entfolgt mich. Legt mir Pferdeköpfe ins Bett. Behauptet, ich habe dazu beigetragen. Aber ich bleibe bei meiner Meinung: Twitter hat für mich an Qualität verloren. Die ersten haben es erkannt: Ja, dies hier wird ein Rant. Woran genau es liegt, dieser Qualitätsverlust, kann ich nicht sagen, … Weiterlesen

Von Rehen, Moleskinblüten und Fussfetischisten – Die #immfv4 in Hamburg

Ich habe auf der Hinfahrt freilaufende Rehe gesehen! Das war’s eigentlich schon so an Impressionen vom #immfv4… Nein, natürlich nicht. Aber irgendwie war es schon ein bisschen so; mal nicht beobachtend und fütternd hinter einem digitalen Zaun zu stehen, sondern das Twild in freier Wildbahn zu erleben. Die Jagdbedingungen waren fantastisch: im fruchtbaren stilwerk-Biotop fand … Weiterlesen

Tweet des Moments III

Schlimm sind manche Bekenntnisse auf Twitter. Schlimmer ist es, wenn du dir denkst „Fuck, bei mir ist es genauso xD“ Den Gedanken von @klabusterbeere weiterführend könnte man ja ganz viele Duschkabinen auf eine Bühne stellen und die Leute darin singen lassen, z.B. eine Neuinterpretation von Puccinis La Bohème als La Badhèwanne.

Heil Twitter(?) – darf das lustig sein?

Ich muss ein Geständnis ablegen: ich mag Hitler-Tweets. Ja, ich finde sie lustig (Nebenbei bemerkt bin ich da nicht der einzige, wie ich immer wieder merke). Natürlich wurden unter seiner Führung unvorstellbare Greueltaten durchgeführt – da gibt es nichts zu beschönigen oder zu relativieren. Andererseits frage ich mich: darf man deswegen nicht über ihn lachen? Muss … Weiterlesen

Unfollowdepression galore!

Unfollowed werden – ich hasse es. Bei manchen macht es mich weniger traurig, bei manchen mehr, je nach Tweetqualität und Kontakt, aber es gibt mir immer kurzzeitig ein schlechtes Gefühl. Als hätte ich irgendetwas gemacht und es dadurch provoziert. Vielen anderen bei Twitter geht es genauso, wie ich immer wieder merke. Andererseits: Was bedeutet Unfollow? … Weiterlesen

MyTwitter – 2 Dinge, die mich beschäftigen

„Wie kommst du auf sowas? xD“ „Was rauchst du eigentlich???“ Darf ich vorstellen: dies sind zwei Standart-Replies auf meine Tweets. Ganz ehrlich, das habe ich mich auch schon oft gefragt. Die Antwort: keine Ahnung. Sie fallen mir einfach so ein. Punkt. Nun gut, eine gewisse Ahnung habe ich schon. Während andere Kinder draußen spielten oder … Weiterlesen

Tweet des Moments II

Beim Followen habe ich da so ein System: neue Follows erst kommen sie auf die Liste „Neufollows“, und je nachdem, wie ich ihre Tweets finde, kommen sie nach einiger Zeit entweder auf eine andere Liste oder werden entfollowed. Im Normalfall bleiben Twitterer ca. eine Woche bei mir auf der „Probeliste“. Ein (wie ich inzwischen rausgefunden … Weiterlesen

ePenispumpe für Twitter

Seit tausenden von Jahren tun Männer (und auch Frauen, da allerdings mehr im übertragenden Sinne) alles, um eins zu beweisen: das sie den Längsten haben. Die Milleniumsinkarnation des Ganzen nennt man „ePenis“. Leider muss ich im WWW, dem WeltWeiten Waschraum, immer wieder feststellen, dass es wirklich gigantische Penisse gibt, speziell bei Twitter – Twitter als … Weiterlesen